11. November 2020
Wieso laufen einige Pferde eine Zeit lang dauerhaft und manche zwischendurch wie Cooper links im Bild? Dafür gibt es sehr viele Ursachen, vorallem jedoch ist es eine Kraft, Beweglichkeits und Geraderichtungs Sache! Pferde die dauerhaft diese Position einnehmen haben meist diverse größere körperliche Themen sowie schlechte Erfahrung mit der Menschenhand gemacht. Immer wieder höre ich von diesen Pferden das sie ausgebunden, hinter die senkrechte gezogen oder sehr schnell und tief mit harter...

14. September 2020
Wieso ich gegen Futterlob bin ⬇️ Ein ehrliches Lob und wirkliche Freude über das geleistete, ungeschminkte Liebe und ehrliche Emotionen sind für jedes Pferd um soviel bedeutsamer als ein Apfelschnitz! Pausen oder Lieblingsstellen kraulen, anerkennend über den Hals streichen oder lachen und mit Worten Bewunderung ausdrücken versteht jedes Pferd um soviel klarer wie eine Karotte. Ich hatte von Kindheit an gelernt mir mein Pferd ehrlich zu erarbeiten, ohne Lekerlie. Dies kannte ich, nicht...

12. September 2020
Die Sache mit den Seitengängen.... Eine Seitwärtsbewegung des Pferdes einfach nur irgendwie möglicherweise mittels Stick am langen Seil und unpassendem Knotenhalfter krumm und schief mit falscher Trittfolge auszuführen bringt dem Pferd rein gar nichts! Es schadet sogar, vor allem wenn es dazu noch in viel zu hohem Tempo und ohne das Gleichgewicht oder die Symmetrie zu beachten ausgeführt wird! Seitengänge schön und recht, bitte jedoch für jedes Pferd richtig! Beim praktizieren muss die...

12. September 2020
Die Sache mit den Trainern... Das jeder der ein oder zwei Pferde hat sich heutzutage Trainer nennt und ab und an Unterricht gibt ist ziemlich in Mode gekommen. Zum Leid vieler Pferde und Menschen. Hand aufs Herz, kann man sich ernsthaft als Trainer ausgeben wenn man lediglich sein eigenes Pferd - nennen wir es "ausgebildet" hat, selbst 3 Unterrichtsstunden hatte, einen Kurs besuchte oder ein paar Bücher gelesen hat? Ich denke nicht. Ein wirklicher Trainer/Ausbilder für Pferde (und Menschen im...

03. September 2020
Ja wir können natürlich ein paar "Zirkustricks" 🙈 Sogar ganz ohne Lekerli, denn davon bin ich ein absoluter Gegner, wenn euch interessiert wieso verfasse ich gerne mal einen seperaten Beitrag! Aber betrachten wir das ganze mit der Zirzensik mal etwas kritisch: Es ist ein netter Showeffekt, bringt dem Pferd jedoch nicht wirklich viel und ist naja irgendwie auch einfach langweilig.... Ein paar Knöpfe drücken um das Pferd dies und das tun zu lassen...Steigen, Verbeugen, Beine kreuzen,...

25. Juli 2020
Die Woche sind unter anderem unsere Pferde mal wieder an der Reihe 💪 Passend dazu ein kleiner Beitrag zum Thema Basisausbildung! Wie oft erleben es Hufbearbeiter das teilweise das bloße Aufheben nur unter Sedation oder Lebensgefahr stattfinden kann? So oft höre ich Storys wobei ich mir die Frage stelle ob die Leute kein Hirn mehr haben. Entschuldigung für den Ausdruck aber es ist einfach alles andere als Witzig wenn der Hufbearbeiter vom Pferd überrannt wird weil das Pferd nicht still...

19. Januar 2020
Leider gibt es in jedem Bereich immer mehr werdende negativ Beispiele einer Piaffe und deren Ausbildungsweg..... Die Verbreitung von Bildern / Videos solch schädigender Bewegungen sollte (wie vieles andere auch!!!) verboten werden, zumindest dann, wenn es auch noch als positiv beschrieben wird.....man könnte doch einfach etwas wie „hey, noch nicht perfekt, dies und jenes ist nicht funktional, deshalb arbeiten wir hier und daran um es zu verbessern,...“ o.ä. dazu schreiben....aber leider...

30. November 2019
Mir ist es wichtig, dass Kinder von Anfang an einen artgerechten Umgang mit dem Pferd erlernen, vom Boden und vom Sattel aus! Sie lernen bei mir u.a. das Pferdedenken/verhalten/agieren nach und nach zu verstehen und eignen sich eine passende feine Sprache/Kommunikation an! Ebenso gehört die Naturerfahrung dazu und stellt für die Pferde und Kinder einen elementaren Entwicklungspunkt dar, das Gelände ist in meinem Unterricht nicht weg zu denken! Es lassen sich sogenannte Longenstunden um z.B....

08. Juli 2019
FLEXIONEN, oder auch Nachgiebigkeitsübungen, Dehnübungen, Abkauübungen und wie sie sonst noch so genannt werden! Diese stellen einen sehr sehr wichtigen Punkt in der Ausbildung des Pferdes da und wurden erstmals von F. Baucher ausführlich niedergeschrieben und intensiv praktiziert sowie gelehrt. Heute sind sie ebenfalls noch vereinzelt zu finden und werden von z.B. Peter Kreinberg, Manuel Jorge de Oliveira, Philippe Karl, Bent Branderup, usw. gelehrt. Flexionen durchzuführen und zu lehren...

Mehr anzeigen